Frau mit Rucksack in Bergen

Frauen und körperliche Gesundheit

Körper und Seele gehören zusammen. Geht es dem Körper schlecht, belastet das die Seele und umgekehrt. Die Fachstelle Frauengesundheit bei femail berät dazu. Interessierte Frauen erfahren, welche Anlaufstellen im Gesundheitswesen Vorarlbergs die passenden sind. Sie können sich mit anderen Frauen treffen, Expertinnenrat einholen und Erfahrungen austauschen. Und sie erhalten Broschüren und andere Informationen. Ein Beispiel ist die Herznotfallkarte. Sie informiert über frauentypische Herzinfarktsymptome, die sich anders als bei Männern zeigen. Die Frauen selbst, aber auch medizinisches Fachpersonal, werden damit aufmerksam gemacht. femail versendet die Herznotfallkarte kostenlos an Ordinationen, Gesundheitseinrichtungen und andere Interessierte.

Weitere Themenschwerpunkte

  • Bewegungsapparat, Osteoporose
  • Gesunder Lebensstil – Ernährungscoaching und Coaching zur Lebensstiländerung
  • Endometriose Information und Selbsthilfegruppe
  • Gebärmutterhalskrebs/HPV-Impfung, Brustgesundheit/Mammographie, Regelschmerzen, PMS (Prämenstruelles Syndrom), Wechseljahrbeschwerden Beratungen in der gynäkologischen Sprechstunde

Herznotfallkarte

Diese Karte informiert Sie über die Symptome eines Herzinfarkts.

Herznotfallkarte

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne! Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen:


Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Mehr Infos Akzeptieren