Frauen von unterschiedlichen Kulturen halten sich, Schleife umgibt alle und hält alle zusammen

Frauenportrait – Renate Fleisch

Die gebürtige Bregenzerin ist zunächst als federführende Mitbegründerin des feministischen Bildungszentrums "Frauengetriebe" öffentlich bekannt geworden: 15 Jahre lang war sie gemeinsam mit Lidija Milon Geschäftsführerin der ältesten autonomen Institution von und für Frauen. Ebenso lange war Renate Fleisch danach Leiterin der „AIDS-Hilfe Vorarlberg". Seit Jahresbeginn 2019 ist die Frauenrechtsaktivistin und Pionierin nun in Pension. Renate Fleisch hat sich daher in den vergangenen Monaten intensiv mit ihrer beruflichen Laufbahn und damit viel mit sich selbst und ihrem Wirken auseinander gesetzt, - sei es auf die Vorbereitung für Interviews oder im persönlichen Gespräch.

Das gesamte Portrait lesen Sie auf schwarz-auf-weiss.blog

 

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Mehr Infos Akzeptieren